modas – die Ausbildung

If you can dream it, you can do it
Wenn Du es träumen kannst,
kannst du es tun

(Walt Disney)

Wir richten uns an erwachsene Personen, die mit Menschen arbeiten möchten oder bereits im sozialen Bereich tätig sind. Fehlende formale Voraussetzungen für den Abschluss des Kollegs können in den ersten beiden Jahren nachgeholt werden. Für uns zählen die Eignung für den Beruf, das Interesse an Menschen und deren Entwicklung, an sozialen Zusammenhängen, Kommunikations-fähigkeit und Spaß und Offenheit gegenüber Neuem.

Sie erhalten bei uns eine hochwertige und staatlich anerkannte Ausbildung im Bereich der sozialen Arbeit. Wir legen dabei höchsten Wert auf die Gleichzeitigkeit und Gleichwertigkeit von Theorie und Praxis, so dass wir uns stetig und flexibel an die fortlaufenden Änderungen der Praxis anpassen.

Dadurch erwerben Sie in unserer Ausbildung theoretisches Wissen und Handlungskompetenzen, welches Sie als Werkzeug für die erfolgreiche Tätigkeit als Sozialpädagogin/ Sozialpädagoge benötigen.

Nach Abschluss verfügen Sie über fundiertes theoretisches und methodisches Wissen in verschiedenen Arbeitsfeldern der sozialen Arbeit, über ausgeprägte Handlungskompetenzen und eine selbstbewusste und klare Identität als Sozialpädagogin bzw. Sozialpädagoge. Durch Wahlfächer können Sie zudem individuelle Schwerpunkte setzen.

Ausbildungskosten

Aufnahmeseminar30.-
Semestergebühr1.600.-
Soziale Alltagsbetreuung (1 Jahr)3.230.-
Assistent/in für Sozialpädagogik und Sozialwesen (2 Jahre)6.430.-
Diplomprüfung: Sozialpädagogin / Sozialpädagoge / Fachkraft Sozialwesen (3 Jahre)9.630.-

Ratenzahlungen können vor der Zahlungsfrist vereinbart werden.

Das 3-jährige Kolleg für Sozialpädagogik

1 Jahr

Soziale/r Alltagsbetreuer/in

Nach den ersten zwei Semestern erhalten Sie zusätzlich zum Zeugnis des Kollegs ein Zertifikat des Vereins die bildungsakademie als Soziale/r Alltagsbetreuer/in.

2 Jahre

Assistent/in für Sozialpädagogik und Sozialwesen

Der zweite Schritt qualifiziert Sie als Assistent/in für Sozialpädagogik und Sozialwesen. Sie bekommen auch hier ein entsprechendes Zertifikat des Vereins die bildungsakademie.

3 Jahre

Diplom zur Sozialpädagogin / zum Sozialpädagogen

Im dritten Teil schließen Sie das Kolleg mit der Diplomprüfung als Sozialpädagoge/in ab. Zusätzlich stellt der Verein die bildungsakademie ein Zertifikat als Fachkraft für Sozialwesen aus.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.