„Talking Heads“:
die nächsten Termine

@ Dr. Paul Scheibelhofer

„Gefährlich fremd?“
18. Jänner 2018

Im Jänner 2018 gehen wir der Frage „Gefährlich fremd?“ nach, Migration und Männlichkeit als Thema für die Sozialpädagogik. Dr. Paul Scheibelhofer (Sozialwissenschaftler und Geschlechterforscher) von der Universität Innsbruck befasst sich seit Jahren in der Forschung mit den Themen Männlichkeit und Geschlechterverhältnisse, Migration und Rassismus.

© Silke Birgitta Gahleitner

„Trauma in der Kinder- und Jugendhilfe“
8. März 2018

Silke Birgitta Gahleitner ist Prof. Dr. phil. habil., Studium der Sozialwissenschaften, Promotion in Klinischer Psychologie, Habilitation in den Erziehungswissenschaften, langjährig als Sozialarbeiterin und Psychotherapeutin in sozialtherapeutischen Einrichtungen für traumatisierte Frauen und Kinder sowie in eigener Praxis tätig. Seit 2006 lehrt und forscht sie als Professorin für Klinische Psychologie und Sozialarbeit im Arbeitsbereich Psychosoziale Diagnostik und Intervention an der Alice-Salomon-University of Applied Sciences in Berlin, von 2012 bis 2015 war sie im Zuge eines Forschungsaufenthaltes Zentrumsleitung des Zentrums für Psychotherapie und Psychosoziale Interventionen den Forschungsbereich Integrative Therapie und Psychosoziale Interventionen am Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit an der Donau-Universität Krems. Forschungsgebiete sind: Biopsychosoziale Diagnostik, Beratung und Therapie, Psychosoziale Traumatologie, Genderforschung und qualitative Forschungsmethoden. Zahlreiche Publikationen (www.gahleitner.net).

Fr. Prof. Dr.in phil. habil. Gahleitner forscht und lehrt an der Alice Salomon Hochschule Berlin und arbeitet seit Jahren mit schwer traumatisierten Mädchen.

Dauer: jeweils von 18 bis 20 Uhr.
Anmeldung: bitte per Mail unter office@diebildungsakademie.at