FAQ

Die akademische Freiheit ist die Freiheit, so viel lernen zu dürfen, wie man nur will.
(Rudolf Virchow)

Gibt es Aufnahmetests oder andere Besonderheiten?
Ja, wir führen Aufnahmeseminare durch. Termine finden Sie hier

Muss ich einen Brückenkurs absolvieren?
Je nach Vorleistungen müssen in manchen Fällen vorab Module eines Brückenkurses absolviert werden. Diese werden direkt an der bildungsakademie abgehalten und sollen einen reibungslosen Einstieg in das Studium ermöglichen.

Bis wann kann ich mich bewerben?
Für den Start im Herbst 2019 können Sie sich ab sofort bewerben.
Bewerben Sie sich so früh wie möglich. Die Studienplätze sind begrenzt und werden unmittelbar nach den Aufnahmeseminaren vergeben.

Wieso dauert das Studium nur ein Jahr?
In vielen europäischen Ländern ist die Anrechnung beruflicher Leistungen auf ein Studium und damit eine verkürzte Studiendauer Standard. Da dieses Studienmodell in Österreich noch unüblich ist, haben wir in Kooperation mit der Triagon Academy eine Vorreiterrolle in Österreich übernommen. Mit unserem Top-Up Bachelor Social Work erhalten Sie einen international anerkannten akademischen Grad von der Triagon Academy, den Sie ohne Einschränkungen in Österreich und anderen europäischen Ländern führen können.

Wie viele Studienplätze stehen zur Verfügung?
Der Studiengang startet mit mindestens 15 TeilnehmerInnen. Wir legen Wert auf kleiner Gruppen. Eine Studienkohorte geht bis maximal 30 TeilnehmerInnen.

Welche Lern- und Unterrichtsformen gibt es im Blended Learning Konzept?
Die Lernformen sind unterschiedlich und abwechslungsreich gestaltet. In den Präsenzseminaren finden fachliche Vorträge (Vorlesungen/Seminare), Präsentationen, Workshops, Fallstudien und Gruppenarbeiten statt. Unterrichtssprache ist deutsch. Virtuelle Klassenzimmer und Webinare werden zur Wissensvermittlung und zum Austausch mit KommilitonInnen und DozentInnen genutzt. Weitere Meetings und Supervisionen können individuell abgestimmt werden. Auf der Lernplattform finden Sie begleitende Materialien, z.B. Skripte, Fachliteratur, Fallvignetten, Übungen.

Welche Prüfungsleistungen werden gefordert?
I.d.R. liegt der Fokus auf einer praktischen Arbeit (Projekt, Case-Study etc.) mit schriftlicher Ausarbeitung. Typische Prüfungsleistungen sind Präsentation, Dokumentation (z.B. Learning Portfolio), Bericht, Hausarbeit oder Abschlussarbeit.

Ist der Abschluss anerkannt?
Der Studienlehrgang wird in Kooperation mit der Triagon Academy durchgeführt. Der Abschluss stellt daher einen staatlichen Abschluss dar und ist vollwertig anerkannt und akkreditiert. Aufgrund der Bologna Reform ist er zudem als international anerkannter und vollwertiger Abschluss anzusehen. Der Abschluss BA Social Work berechtigt somit auch zur Aufnahme eines weiterführenden Studiums (z.B. Master). Der Studiengang befindet sich derzeit in der Akkreditierungsphase. Alle Informationen gelten daher vorbehaltlich der Akkreditierung.

Berechtigt der Bachelorabschluss zum Master?
Ja, der Abschluss ist international anerkannt und ermöglicht den Zugang zu einem Masterstudium.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.